Basiswissen Asthma

Formen des Asthma bronchiale

Asthma bronchiale wird im Wesentlichen durch endogene Faktoren und umweltbedingte Risikofaktoren beeinflusst [Barnes 2012]. Die genauen Zusammenhänge bei der Ätiologie von Asthma sind bisher allerdings noch nicht eindeutig geklärt.

Endogene Faktoren

  • genetische Disposition
  • Atopie
  • bronchiale Hyperreagibilität
  • Geschlecht
  • ethnische Zugehörigkeit?
  • Adipositas?
  • virale Infektionen im Kindesalter?

Umweltbedingte Risikofaktoren und Auslöser

  • Allergene (saisonabhängige und -unabhängige)
  • Infektionen der Atemwege
  • Belastung, Hyperventilation
  • Kaltluft
  • Umweltschadstoffe, reizende Gase
  • berufsbedingte Allergene, wie Chemikalien (Farben, Lacke, Lösungsmittel)
  • Passivrauchen
  • Medikamente (Betablocker, nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR)) und Drogen
  • Stress
  • sozioökonomische Faktoren (z. B. ländliche Umgebung, geringe Familiengröße)

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Formen des Asthma bronchiale, das extrinsische/allergisches Asthma und das intrinsische/nicht-allergische Asthma. Es gibt allerdings auch Mischformen.

Aktuelles aus der Themenwelt


Blogarchiv