Basiswissen Asthma

Asthma-Prävention

Die NVL Asthma gibt folgende Empfehlungen zur Asthma-Prävention:

Primärprävention (Vermeidung bzw. Beseitigung der Ursachen für die Krankheitsentstehung):

  • Vermeidung der passiven Rauchexposition
  • Vermeidung von Haustierhaltung

Sekundärprävention (bei Personen mit frühen Krankheitszeichen):

  • Vermeidung der aktiven und passiven Rauchexposition
  • Vermeidung von Haustierhaltung

Tertiärprävention (bei manifester Erkrankung):

  • Vermeidung der aktiven und passiven Rauchexposition
  • Vermeidung von beruflicher Exposition
  • Vermeidung von Tierkontakt

Daneben gibt es weitere Hinweise auf günstige Effekte bestimmter präventiver Maßnahmen, zu denen es allerdings bislang keine abschließende Empfehlung gibt. So wird das mehrmonatige Stillen empfohlen, auch wenn die Entstehung von Allergien und Asthma dadurch nicht sicher verhindert werden kann.

Aktuelles aus der Themenwelt

Wandern mit Allergie

Wandern mit Allergie

Wandern tut Körper und Seele gut. Pollenallergiker sollten allerdings bei Wandertouren einige Dinge beachten, um beschwerdefrei die Bewegung in der Natur genießen zu können. Generell gilt: Vor dem Wanderausflug die tägliche Pollenvorhersage in der betreffenden Region...

mehr lesen


Blogarchiv