Basiswissen Pollen

Kreuzreaktionen

Gräserpollen zum Beispiel können bis zu 13 verschiedene Allergene besitzen. Die verschiedenen Allergengruppen weisen eine starke Kreuzreaktivität auf, d.h., ist man gegen einen dieser Pollentypen allergisch, kann es vorkommen, dass verwandte Pollentypen ähnliche Beschwerden auslösen. Diese Kreuzreaktionen sind zwischen unterschiedlichen Pollentypen, aber auch zwischen Pollen und bestimmten Nahrungsmitteln möglich.

 

Aktuelles aus der Themenwelt

Frostige Kälte reizt die Haut und die Atemwege

Der Start ins neue Jahr ist frostig. Temperaturen um den Gefrierpunkt machen auch unserer Haut zu schaffen. Der Kältereiz löst bei einigen Menschen stark juckende Hautveränderungen, Quaddeln sowie Rötungen aus. Schwellen die Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich an,...

mehr lesen


Blogarchiv