Basiswissen Haut

Gefäß- und Nervensystem

Die Haut ist von einem ausgedehnten Lymphgefäßsystem und zwei Blutgefäßnetzen durchzogen. Das obere, im oberen Teil der Lederhaut gelegene Gefäßsystem verfügt über sehr feine Kapillaren, die auch der Versorgung der gefäßlosen Epidermis dienen. Das tiefer gelegene Blutgefäßnetz an der Grenze zwischen Lederhaut und Unterhaut dient der Wärme- und Druckregulation.

Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Nerven: Während die sensorischen (zerebrospinalen) Nerven, äußere und innere Hautreize wie Berührung, Spannung, Schmerz, Wärme und Kälte wahrnehmen und zum Gehirn weiterleiten, kontrollieren die autonomen (vegetativen) Nerven die Gefäße, Hautanhangsorgane sowie die glatten Muskeln zum Aufrichten der Haare.

Aktuelles aus der Themenwelt

Online-Schulung zu allergischem Asthma

Online-Schulung zu allergischem Asthma

Das österreichische Medienunternehmen „selpers“ hat gemeinsam mit Experten eine neue Online-Schulung zum Thema "allergisches Asthma" erarbeitet. In dieser Schulung erfahren Betroffene, Angehörige und Interessierte mehr über das allergische Asthma. Was ist allergisches...

mehr lesen
Entspanntes Reisen trotz Nahrungsmittelallergien

Entspanntes Reisen trotz Nahrungsmittelallergien

Viele Allergiker müssen bei der Reiseplanung einiges beachten, um sich unbeschwert erholen zu können. Die notwendigen Reisevorbereitungen hängen von der Schwere der Allergie ab. Welche Vor- und Nachteile bringen Selbst- und Fremdverpflegungs-Urlaube mit sich? Wie kann...

mehr lesen


Blogarchiv