Basiswissen Ernährung

Ernährungsempfehlungen

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) plädiert für eine vollwertige Ernährung mit ausreichender Flüssigkeits- und bedarfsgerechter Energiezufuhr. Eine vollwertige Ernährung liefert neben Nährstoffen außerdem ausreichend Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Das Angebot an Lebensmitteln wird dazu in sieben Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe liefert Nährstoffe in unterschiedlichen Mengen. Somit ergibt sich ein empfohlener Anteil an Lebensmitteln im Rahmen der Gesamternährung (s. Tab. 2).

GruppeAnteil
Getreide, Getreideerzeugnisse, Kartoffeln30%
Gemüse, Salate26%
Obst17%
Milch, Milchprodukte18%
Fleisch, Wurst, Fisch, Eier7%
Fette, Öle2%
Flüssigkeit (Wasser)1,5-2 l / Tag

Tab. 2: Empfohlener Anteil an Lebensmitteln im Rahmen der Gesamternährung (Modifiziert nach Wikipedia)

Die tägliche Energieaufnahme setzt sich dann idealerweise zusammen aus 25-30 % Fette, 10-15 % Eiweiß und 55-60 % Kohlenhydrate. Die größte Lebensmittelgruppe bilden Getränke: 1,5-2 Liter Flüssigkeit (Wasser) sollte täglich aufgenommen werden.

Ernährungsexperten sind zudem überzeugt, dass der erhöhte Verzehr von Gemüse und Obst die Gesunderhaltung unterstützt und verschiedenen chronischen Erkrankungen vorbeugen kann. Entsprechende Verzehrempfehlungen liegen vor (s. Infokasten).

Infokasten

5-mal täglich Gemüse und Obst

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. empfiehlt, 5-mal am Tag Gemüse und Obst zu essen. Es sollten täglich mindestens 5 Portionen Gemüse und Obst verzehrt werden (3 Portionen Gemüse, 2 Portionen Obst). Das entspricht am Tag rund 400 g Gemüse (gegartes Gemüse, Rohkost, Salat) und etwa 250 g Obst. Die jeweils zu Alter und Körpergröße passenden Mengen liegen quasi auf der Hand: das Maß für eine Portion ist die eigene Hand.

Aktuelles aus der Themenwelt

Allergisch auf den Weihnachtsbaum

Allergisch auf den Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum gehört für viele Menschen zum Weihnachtsfest. Allergiker sollten allerdings aufpassen: In seltenen Fällen kann durch die Tannenpollen eine Allergie ausgelöst werden, aber auch das ätherische Öl oder das Harz der Tanne ist in der Lage, allergische...

mehr lesen


Blogarchiv