Basiswissen Atopische Dermatitis

Topische Therapie

Die Basis-Hautpflege beinhaltet die gründliche aber schonende Reinigung der Haut. Die Waschsyndets oder Lösungen müssen allergenfrei sein und dürfen keine irritierenden Substanzen enthalten. Antiseptische Formulierungen können bei bakteriellen Infektionen angezeigt sein. Im Anschluss an die Reinigung müssen alle waschaktiven Substanzen in einem kurzen Bad (5 min bei 27-30 °C) abgespült werden. Badeöle, die man zum Schluss dem Badewasser zusetzt, können einer Austrocknung der Haut vorbeugen. Feuchtigkeitsspendende Lotionen oder Cremes (Emollientien) sollten gleich nach dem Abtrocknen, wenn die Haut noch leicht feucht ist, aufgetragen werden [Ring et al. 2012]. Als Emollientien haben sich ureahaltige Produkte (ca. 5 %) bewährt [Werfel et al. 2009].

Aktuelles aus der Themenwelt

Online Lebensmittelallergietag am 20. Juni 2021

Online Lebensmittelallergietag am 20. Juni 2021

Webinare, Interviews und Podcasts! Beim Online Lebensmittelallergietag am 20. Juni 2021 erfahren Betroffene und Interessierte das Neueste über Behandlungsmöglichkeiten, Krankheitsbilder und Auslöser von Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Die Veranstaltung ist...

mehr lesen
Mehr Sicherheit bei Nahrungsmittelallergien

Mehr Sicherheit bei Nahrungsmittelallergien

Erdnüsse und Haselnüsse zählen zu den klassischen Auslösern von Nahrungsmittelallergien. Bislang haben Nahrungsmittelallergiker nur die Möglichkeit, das betreffende Lebensmittel oder bestimmte Zutaten zu meiden, um unerwünschten allergischen Reaktionen vorzubeugen....

mehr lesen


Blogarchiv