Allergie und Psyche

Behandlungsmöglichkeiten

Die Behandlungsmöglichkeiten und der Nutzen eventueller Kombinationstherapien mit einer Psychotherapie gestalten sich für die verschiedenen Allergietypen extrem unterschiedlich. Häufig können Allergietagebücher helfen, in denen Patienten die Auftretenshäufigkeit und Schwere ihrer Symptome sowie Umweltfaktoren und emotionale Aspekte notieren. So kann ein möglicher Zusammenhang zwischen Symptomen und Psyche aufgedeckt werden. Sollte ein solcher Zusammenhang bestehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, durch entsprechende Entspannungsübungen, autogenem Training oder gezielter Psychotherapie die Symptome zu reduzieren und die Lebensqualität der Patienten zu erhöhen.

Aktuelles aus der Themenwelt

Online-Schulung zu allergischem Asthma

Online-Schulung zu allergischem Asthma

Das österreichische Medienunternehmen „selpers“ hat gemeinsam mit Experten eine neue Online-Schulung zum Thema "allergisches Asthma" erarbeitet. In dieser Schulung erfahren Betroffene, Angehörige und Interessierte mehr über das allergische Asthma. Was ist allergisches...

mehr lesen
Entspanntes Reisen trotz Nahrungsmittelallergien

Entspanntes Reisen trotz Nahrungsmittelallergien

Viele Allergiker müssen bei der Reiseplanung einiges beachten, um sich unbeschwert erholen zu können. Die notwendigen Reisevorbereitungen hängen von der Schwere der Allergie ab. Welche Vor- und Nachteile bringen Selbst- und Fremdverpflegungs-Urlaube mit sich? Wie kann...

mehr lesen


Blogarchiv