Sport bei Asthma – mit oder ohne Trainer?

Sport bei Asthma – mit oder ohne Trainer?

Zuletzt aktualisiert:

Sport unter Anleitung eines Trainers hat Vorteile – gerade auch für Menschen mit chronischen Erkrankungen. Asthmapatienten profitieren davon. Hilft es ihnen allerdings auch, wenn sie alleine – ohne Trainer – üben?

Wissenschaftler untersuchten die Auswirkungen eines zwölfwöchigen, unbeaufsichtigten, schrittzählergestützten Bewegungsprogramms auf die Gesundheit von Asthmapatienten. Klinisch stabile Erwachsene mit mittelschwerem bis schwerem Asthma wurden zu 30-minütigen Spaziergängen jeden Tag aufgefordert. Im Rahmen der Untersuchung wurden die Teilnehmer zufällig in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Patientengruppe bekam einen Schrittzähler und individuelle Angaben, wie viele Schritte pro Tag gelaufen werden sollten. Die andere Gruppe diente als Kontrolle.

Die Wissenschaftler bewerteten zwölf Wochen nach der Intervention sowie nochmals 24-28 Wochen nach der Gruppenzuteilung die Änderungen der täglichen Schritte, den Sechs-Minuten-Gehtest, die gesundheitsbezogene Lebensqualität, die Asthmakontrolle sowie die Angst- und Depressionswerte der Studienteilnehmer.

Dreißig Patienten beendeten die Intervention.

Sportprogramm auch ohne Trainer wirksam

Nach zwölf Wochen unterschieden sich die Gruppen nachweislich in den täglichen Schritten und im Gehtest. Die Anzahl der täglich gegangenen Schritte der Teilnehmer mit mittelschwerem bis schwerem Asthma hatte sich zwölf Wochen nach der Intervention erhöht. Diese Unterschiede waren jedoch nach den 24-28 Wochen statistisch nicht mehr nachweisbar.

Die Forscher resümieren, dass auch ein Sportprogramm ohne Trainer wirksam ist und die körperliche Aktivität erhöht.

Quellen

Coelho CM, Reboredo MM, Valle FM et al (2018) Effects of an unsupervised pedometer-based physical activity program on daily steps of adults with moderate to severe asthma: a randomized controlled trial. J Sports Sci. 2018 May;36(10):1186-1193. doi: 10.1080/02640414.2017.1364402

DeutschesGesundheitsPortal