aid – E-Nummern-Finder

aid – E-Nummern-Finder

Zuletzt aktualisiert:

In der Zutatenliste von Lebensmitteln müssen alle verwendeten Zusatzstoffe genannt werden. Diese verbergen sich meist hinter chemischen Namen oder E-Nummern. „E“ steht für Europa, aber auch für edible (essbar). Dieser internationale Code ist Nachweis dafür, dass der Zusatzstoff die vorgeschriebenen wissenschaftlichen Untersuchungen durchlaufen hat. Die E-Nummern (Zahlen zwischen 100 und 1521) gelten in allen EU-Ländern gleichermaßen. Meist wird auch noch ein Klassennamen angegeben, der den jeweiligen Verwendungszweck (z.B. Farbstoff, Süßungsmittel, Verdickungsmittel) kenntlich macht. Insgesamt gibt es derzeit 316 zugelassene Zusatzstoffe in der Europäischen Union [Anm. der Redaktion: siehe Wikipedia].

Obwohl streng geprüft, sind nicht alle Lebensmittelzusatzstoffe für alle Menschen unbedenklich. Vor allem empfindliche Personen (z.B. Allergiker) und kleine Kinder sollten sich möglichst zusatzstoffarm ernähren. Der aid infodienst bietet Verbrauchern mit seiner App E-Nummern-Finder schnelle Information zu E-Nummern. Der Anwender bekommt direkt auf sein Smartphone oder Tablet eine wertvolle Entscheidungshilfe beim täglichen Einkauf. Die Bedienung der App ist denkbar einfach: Einfach die gewünschte E-Nummer oder den Zusatzstoff eintragen und sich die jeweiligen Details (Klassen, Erklärungen) anzeigen lassen. Über farblich hervorgehobene Icons wird zudem auf Besonderheiten der Zusatzstoffe hingewiesen:

  • tierischen Ursprungs,
  • erlaubt in Bio-Lebensmitteln,
  • Kleinkinder und Zusatzstoffe: Bei diesen Zusatzstoffen gibt es Hinweise, dass die akzeptable tägliche Aufnahmemenge überschritten werden könnte,
  • Vorsicht bei Personen, die gegen Zusatzstoffe empfindlich sind (v.a. Personen mit Nesselsucht, Asthma, Neurodermitis, diagnostizierten Allergien oder Pseudoallergien gegen Zusatzstoffe).

Abb. 1: Die App informiert zum ausgewählten Zusatzstoff. Mit Hilfe von Icons wird auf Besonderheiten (tierischer Ursprung, erlaubt in Bio-Lebensmitteln etc.) hingewiesen.

Fazit

Die Gratis-App bietet Verbrauchern schnell Zugriff auf wichtige Informationen zu verwendeten Zusatzstoffen in Lebensmitteln. Farbige Icons geben zusätzlich Hinweise, die für Allergiker und empfindliche Personen von Interesse sind.

Aktuelle Version: 2.1.0

Kompatibilität: Erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Kostenfreier Download.

Sprache: Deutsch

Entwickler: aid infodienst e. V., © aid infodienst, Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V., Heilsbachstraße 16, 53123 Bonn

Weiterführende Links zum Download der Applikation:

Download für iOS-Geräte

Download für Android-Geräte

Quelle

aid Infodienst e.V.