Basiswissen Asthma

Asthma bronchiale

In Deutschland sind circa 5 % der Erwachsenen und 10 % der Kinder von Asthma bronchiale betroffen. Damit ist Asthma eine der häufigsten, im Kindesalter sogar die häufigste chronische Erkrankung („Volkskrankheit“).

Asthma ist eine chronische Entzündung der Atemwege, die anfallsartig auftritt und mit einer Überempfindlichkeit der Bronchien gegen verschiedene Reize einhergeht. Die Nationalen Versorgungsleitlinien definieren Asthma als „chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege, charakterisiert durch eine bronchiale Hyperreagibilität und eine variable Atemwegsobstruktion“ [NVL 2009]. Typische Beschwerden sind Husten, Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit, pfeifende Atmung und Luftnot.

Aktuelles aus der Themenwelt

Ambrosia im Garten entdeckt – was ist zu tun?

Ambrosia ist medienbekannt. Das aggressive Gewächs produziert hochallergene Pollen und blüht bis spät in den Herbst hinein. Experten empfehlen kleinere Funde (bis 20 Exemplare) selbst zu entfernen. Hierbei sollten allerdings zum Schutz der eigenen Gesundheit einige...

mehr lesen

Kampagne „Luft und Lunge“

Am Mittwoch, den 27. September 2017, veröffentlicht das unabhängige Verlagshaus Mediaplanet die Kampagne „Luft und Lunge“. Diese Sonderpublikation wird in der Tageszeitung „Die Welt“ sowie in „Welt Kompakt“ bundesweit erscheinen und über 660.000 Leser erreichen....

mehr lesen


Blogarchiv

Pin It on Pinterest

Share This