Projekt CHAMP – Sind Biomarker und Prädiktoren für Allergie und Toleranz im Kindesalter frühzeitig identifizierbar?

Projekt CHAMP – Sind Biomarker und Prädiktoren für Allergie und Toleranz im Kindesalter frühzeitig identifizierbar?

Zuletzt aktualisiert:

Mit insgesamt drei Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Verbundprojekt „CHildhood Allergy and tolerance: bioMarkers and Predictors“, das mehrere Arbeitsgruppen an Universitäten und Kliniken umfasst und von Prof. Dr. Bianca Schaub (Asthma- und Allergieambulanz im Dr. von Haunerschen Kinderspital, München) koordiniert wird. Über die nächsten vier Jahre wollen die Wissenschaftler herausfinden, ob Biomarker und Prädiktoren für Allergie und Toleranz im Kindesalter bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt identifiziert werden können. Ein noch zu entwickelnder molekularer Allergiescore soll helfen, das Allergierisiko bereits in früher Kindheit zu definieren.

Quelle

Klinikum der Universität München

Pin It on Pinterest

Share This