Asthmatiker profitieren von einer zusätzlichen Akupunkturbehandlung

Asthmatiker profitieren von einer zusätzlichen Akupunkturbehandlung

Zuletzt aktualisiert:

Bei Patienten mit chronischem Asthma wird oft Akupunktur angewendet. Die Wirksamkeit dieser Therapie ist wissenschaftlich nur unzureichend belegt. In einer aktuellen Studie wurde die Wirksamkeit von Akupunktur als Ergänzung zur Standardbehandlung im Vergleich zur Standardbehandlung alleine bei Patienten mit allergischem Asthma untersucht.

Insgesamt 1.445 Patienten nahmen an der Untersuchung teil, davon waren 184 Patienten in der Interventionsgruppe mit Akupunkturbehandlung und 173 Patienten in der Kontrollgruppe. Die restlichen 1.088 Patienten gehörten einer separaten Studienpopulation an. In der Interventionsgruppe erhielten die Patienten bis zu 15 Akupunktursitzungen innerhalb von drei Monaten, die Kontrollgruppe hingegen bekam nur die Standardbehandlung. Patienten, die sich keiner dieser beiden Gruppen anschließen wollten, erhielten in den ersten drei Monaten Akupunkturbehandlungen und wurden anschließend einzeln weiterbeobachtet. Zu Studienbeginn sowie nach drei und sechs Monaten befragten die Wissenschaftler die Patienten schriftlich zu ihrer Lebensqualität sowie zur allgemeinen gesundheitsbezogenen Lebensqualität.

Verbesserte Lebensqualität

Die schriftliche Befragung zeigte, dass Akupunktur zusätzlich zur Standardbehandlung im Vergleich zur Standardbehandlung alleine zu verbesserten Werten zur Lebensqualität bei Asthma führte. Außerdem ermittelten die Forscher beim Vergleich der Interventions- mit der Kontrollgruppe nach drei Monaten anhand des Fragebogens verbesserte körperliche und mentale Komponenten zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität. Auch nach sechs Monaten war der Behandlungserfolg der Akupunktur erhalten. Bei der separat untersuchten Patientengruppe konnten die Wissenschaftler ähnliche Verbesserungen wie in der Interventionsgruppe beobachten.

Fazit

Die Autoren folgern, dass Akupunktur zusätzlich zur Standardbehandlung im Vergleich zur Standardbehandlung alleine mit Verbesserungen der asthmaspezifischen und allgemeinen gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Patienten mit allergischem Asthma einhergeht.

Quelle

Brinkhaus B et al (2017) Acupuncture in Patients with Allergic Asthma: A Randomized Pragmatic Trial. J Altern Complement Med 23 (4): 268-277. DOI: 10.1089/acm.2016.0357

Pin It on Pinterest

Share This