Allergene Duftstoffe

Laut Kosmetikrichtlinie müssen 26 nachgewiesenermaßen hochallergene Duftstoffe auf den Verpackungen einzeln mit ihrem INCI-Namen genannt werden, wenn deren Konzentration in den Produkten bestimmte Werte überschreitet (z.B. in Shampoo mehr als 0,01%, in Lotionen, Make-up oder Sonnencremes über 0,001%).

allergie.de stellt jeden Monat eines der 26 hochallergenen Duftstoffallergene vor.

Anisalkohol

Anisalkohol

Anisalkohol ist eine organische Verbindung, die sich von Benzylalkohol und Anisol ableitet und zur Gruppe der Methoxybenzylalkohole gehört. Er bildet farblose bis gelbliche, leicht blumig-süßlich riechende Kristalle, die bei Raumtemperatur schmelzen. Anisalkohol ist...

mehr lesen
Citral

Citral

Citral ist ein flüssiges Gemisch. Es besteht aus den cis-trans-Isomeren Geranial (Citral A) und Neral (Citral B). Die schwach gelbliche Flüssigkeit ist wesentlicher Bestandteil von Lemongrasöl und dient als Alarmpheromon der Blattschneiderameise. Citral duftet...

mehr lesen
Hexyl Cinnamal

Hexyl Cinnamal

Hexyl Cinnamal (auch Hexylzimtaldehyd oder Hexylcinnamaldehyd) ist eine hellgelbe bis gelbe, klare Flüssigkeit. Sie ist wasserunlöslich, aber löslich in Ölen und wird als Duft- und Aromastoff verwendet. Hexyl Cinnamal verbessert den Geruch eines Produktes und/oder...

mehr lesen
Benzylalkohol

Benzylalkohol

Benzylalkohol oder Phenylmethanol ist eine chemische Verbindung (Stoffklasse: Alkohole). Die farblose, leicht ölige Flüssigkeit riecht schwach aromatisch und wird als Duft- und Aromastoff verwendet. Benzylalkohol wirkt konservierend, parfümierend, dient als...

mehr lesen


Blogarchiv

Pin It on Pinterest

Share This